Training

Bist du ein begeisterter Sportfan oder überzeugter Sportmuff?

Das Bewegung uns letzendlich gut tut, wissen wir alle. Ob begeisterter Sportfan oder überzeugter Sportmuff, wir alle werden alt und das Leben ist kein Probelauf. Früher in jungen Jahren war ich überzeugter Sportmuff und heute mit 41 Jahren bin ich begeisterter Sportfan.

Wie ist das bei dir, bist du mit Sport groß geworden?

Ich bin überzeugt, dass es wichtig ist, in jedem Alter Sport zu treiben um sich mit Bewegung im Alter fit zu halten und jung zu fühlen. Daher bietet körperliche und geistige Fitness, die wir bis ins hohe Alter ausüben, auf jeden fall viele Vorteile. Zudem gibt es sehr viele Möglichkeiten Bewegung ins Leben zu bringen. Was ich dir empfehlen möchte ist, dass du dir darüber ausführliche Gedanken machst, was dir überhaupt Spass machen könnte. Vor allem wenn du noch nie begeisterter Sportfan warst oder dich der überzeugte Sportmuff in letzter Zeit wiedermal im Griff hatte.

Du hast keine Ideen? Deshalb gebe ich dir meine 5 besten Tipps:

  1. Suche dir ein neues Hobby mit Bewegung wie z.B. Tanzen, Wandern gehen oder Training in einer gleichgeselligen Gruppe.
  2. Kombiniere ein altes Hobby oder den Alltag mit einer aktiven Tätigkeit wie z.B. Musik hören, schwungvoll spazieren gehen, Wandern gehen und Fotos machen. Du kannst mit einem Wäschekorb ein paar Kniebeuge mache oder mit dem Flaschenkorb ein paar Armübungen machen. Oder aber du kannst im Bett ein paar Bauchübungen machen, mit den Kinder Fussball oder andere Sportarten spielen.
  3. Baue mehr Übungen im Alttag ein, wie z. B. mehr Treppen steigen, 2-3 Busstationen vorher aussteigen oder das Fahrrad wieder aktivieren, evtl. ein schönes und neues kaufen. Mache Übungen aus der Kindheit.
  4. Besorge dir hübsche, neue Trainingskleidung, die deine Stimmung aufmuntert. Mit gebrauchte oder neue Kleingeräte, bzw. Trainingsbänder, einen Hula Hoop Reifen oder ein Springseil für Daheim.  Beginne am Anfang mit nur 5-10 Minuten täglich mit Übungen die dir leicht fallen. Ideal wäre es täglich oder zumind. 3x pro Woche zur gleichen Uhrzeit am gleichen Ort, unter den gleichen Umständen und den gleichen Menschen.
  5. Kombiniere Bewegung mit gesunder Ernährung. Dazu gehören hochwertigen Vitaminen, Mineralien, Kräutern, Ballaststoffen, Aminosäuren, Proteinen und Makronährstoffen.
gemeinsam training
altagsbewegung

So wirst du im Alter nicht nur jünger aussehen, sonder dich auch noch jünger fühlen.

Warum fühle ich mich persönlich durch gezielte Bewegung so viel besser?

  • Weil es meine Stimmung anhebt und alle „komischen“ Gedanken sortiert.
  • Ich einen bewussten Ausgleich für mich persönlich habe zum Arbeitsalltag.
  • Mich dadurch wacher und fitter bin.
  • Weil ich den aufkommenden Stress damit abfangen kann.
  • Mein Körper im Spiegel einfach besser aussieht.
  • Ich mich geistig und körperlich stärker fühle, auch sexy.
  • Weil ich (ehrlich gesagt) einfach gerne und viel esse. 😉

Meine persönliches Erfolgskonzept

  1. Ganzkörper-Lieblingsübung: „Der Burpee“
  2. Nährstoffergänzung: „Die Be-Serie, meine geliebten „SOLIS“ Superfoods und die Daily-Routine
  3. Mein Lieblingsdrink: Bullet Proof Coffee mit Raw Cakao & Mushroom oder Green Medley
  4. Einer meiner lustigen Glaubenssätze: „Ich esse um trainieren zu dürfen“

Was macht Sport und Bewegung mit uns in jedem Alter ?

  • Es schützt die kognitive Funktionen.
  • Körperliche Aktivität erhöht den Blutfluss in allen Teilen Ihres Körpers, einschließlich des Gehirns.
  • Verbessert die körperliche und geistige Wahrnehmung.
  • Hilft gegen Depressionen und beugt Erkrankungen vor.
  • Erhöht die Wohlfühlhormone – Endorphine, Serotonin, Dopamin, Noradrelanin, Oxytocin und Phenethylamin (PEA)


Fazit
: Ich persönlich kann sagen, dass ich nie wieder 90 Kg wiegen möchte. Es ist auch nie zu spät um sportliche Aktivitäten ins Leben zu bringen. Ich fühle mich mit meinen jetzigen 41 Jahren fitter und jünger als früher mit 25.

Auf was wartest du noch?

Hole dir gerne einen guten Rat und Hilfe bei unseren Trainern und Trainerinnen oder auch bei deinem Arzt des Vertrauens.

Wie Studien belegen, hier noch 4 wichtige Bereiche als Tipp für ein langes und gesundes Leben sind:

  1. gesunde alltagstaugliche und abwechslungsreiche Bewegung
  2. gesunde und gute Ernährung
  3. hochwertige Nahrungsergänzungen wie Vitamine, Mineralien, Kräutern, Ballaststoffen, Aminosäuren und Proteine
  4. gesundes und gutes Mindset

Wenn du so wie ich früher ein paar Kilos zu viel hast und Sport und Ernährung nicht rasch genug zum Erfolg führen, dann liegt das an einem langsamen Stoffwechsel. Um ihn wieder zu Höchstleistungen anzuspornen habe ich vor einigen Jahren die Stoffwechselkur gemacht. Dadurch hat sich mein Gewicht bis heute stabilisiert und mein Muskelwachstum erheblich verbessert. Hier findest du weiterführende Infos zur Stoffwechseloptimierung.

sportliche Grüße
Eure Christin

Besuche uns auch auf Facebook oder Instagram!